Selbstreflexion: "Das Immunsystem des Selbst" - Aspekte der Mentalisierungsforschung und Überlegungen zum Transfer auf Supervision

Autor/innen

  • Annemarie Bauer
  • Susanne Pfeifer-Voigt

DOI:

https://doi.org/10.4119/fs-2220

Abstract

Es geht in diesem Artikel um einen derzeit im Rahmen der Entwicklungspsychologie einerseits und Krankheitslehre um psychische Störungen wie Borderline andererseits breit diskutierten Theorieansatz mit deutlichen Auswirkungen auf therapeutisches und pädagogisches Handeln: die Mentalisierung. Wir halten diesen Ansatz für die Supervision und einem ihrer ureigensten Anliegen - Reflexion und Selbstreflexion für wichtig und bereichernd.

Downloads

Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    446
  • PDF
    174
Weitere Informationen

Veröffentlicht

2013-12-12